Termine

27.01.2017 | 19.00 Uhr
Treffen mit "BI Halde Nierchen, Windkraft mit Verstand"
in Eschweiler-Hücheln,Tannenbergstube

16.02.2017 | 18.00 Uhr
Rat der Gemeinde Langerwehe, 16. Sitzung
in Kulturhalle Langerwehe 52379 Langerwehe Foyer

15.01.2017 | 11.00 Uhr
Neujahrsempfang FDP NRW
in Maritim Hotel Düsseldorf

02.02.2017 | 18.00 Uhr
Ausschuss für Bau- und Planungsangelegenheiten, 20. Sitzung
in Rathaus der Gemeinde Langerwehe 52379 Langerwehe Sitzungszimmer

26.01.2016 | 18.00 Uhr
Haupt-, Finanz- und Umweltausschuss, 24. Sitzung
in Rathaus 52388 Nörvenich Sitzungssaal

09.02.2017 | 18.00 Uhr
Rat, 25. Sitzung
in Rathaus 52388 Nörvenich Sitzungssaal

01.02.2017 | 16.00 Uhr
„NRW. Das machen WIR!“
in Aachen Jülicher Str.97-109

Kontakt

FDP Ortsverbände

Langerwehe
Karl-Arnold-Straße 27
52379 Langerwehe

Telefon: 02423-3718
FAX: 02423-9099927
E-Mail:
rudi.frischmuth@t-online.de


Nörvenich
Oberstraße 17
52388 Nörvenich

Telefon: 02426-902206
FAX: 02426-902206
E-Mail:
ingola-schmitz@t-online.de


NEWS

Veröffentlichung | 31.12.2017

Herzlich willkommen bei den Freien Demokraten der
Ortsverbände: Nörvenich und Langerwehe
„Bildung in Freiheit, Wissenschaft in Raum und Zeit,
Kultur ist der Rahmen, Zukunft das Ziel“

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, dass Sie unsere Seite besuchen und sich für die Arbeit der Freien Demokraten der Ortsverbände Nörvenich und Langerwehe im Kreis Düren interessieren.

Wir wollen den Menschen, ob den Freien Demokraten wohlgesonnen oder sie skeptisch betrachtend, unsere politische Arbeit und unsere strategischen Erfolge, egal ob groß oder klein, sichtbar machen und sie an... [mehr]

Veröffentlichung | 19.01.2017

FDP-Chef Lindner spricht und diskutiert im Audimax
Christian Lindner ist Bundesvorsitzender der FDP und Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion NRW

Aachen. Auf Einladung der liberalen Hochschulgruppe Aachen und der Friedrich-Naumann-Stiftung hält der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner am Dienstag, 24. Januar, einen Vortrag mit anschließender offenen Diskussion an der RWTH.

Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr im Roten Hörsaal des Audimax, Wüllnerstraße 9.

Die Politik steht im neuen Jahr vor immensen Herausforderungen. Während Po... [mehr]

Veröffentlichung | 19.01.2017

Israels Botschafter Yakov Hadas-Handelsman erklärte zur Rede des thüringischen AfD-Vorsitzenden Björn Höcke vom 17. Januar in Dresden:

„Wir alle wissen, wohin die menschenverachtende Ideologie Deutschland geführt hat. Es ist eine Schande, dass unter uns Menschen sind, die falsche Konsequenzen aus der deutschen Geschichte ziehen wollen. Solche Äußerungen dürfen keinen Platz haben in einem demokratischen Deutschland, das heute für Vielfalt, Toleranz und Freiheit steht. Eine Entschuldigung bei allen Opfern des Nationalsozialismus wä... [mehr]

Veröffentlichung | 10.01.2017

AWA bekommt einen neuen Chef: die AWA, der zu 50 Prozent die MVA Weisweiler gehört. Neuer Geschäftsführer wird Frank Wolff aus Eschweiler, der auf Ulrich Koch folgt. Seine Wahl ging denkbar knapp aus, nur eine hauchdünne Mehrheit für den neuen Chef der AWA

Foto Frank Wolff

Aachen/Weisweiler.1991 wurde die AWA gegründet und hat heute rund 150 Mitarbeiter

Die AWA Entsorgung GmbH wurde 1991 unter dem damaligen Namen Abfallwirtschaft Kreis und Stadt Aachen gegründet und hat ihren Sitz in Weisweiler. 2005 wurde die Tochtergesellschaft AWA Service gegründet. Die AWA hat alles in allem rund 150 Mitarbeiter. Die Gesellschafter sind der Zweckverband Entso... [mehr]

Veröffentlichung | 09.01.2017

Dr. Joachim Reichert zum neuen Alleinvorstand des Wasserverbands Eifel-Rur (WVER), berufen
Neuer Verbandsvorstand spricht vom „Traumjob“

Düren. Sein erster Weg hat Dr. Joachim Reichert am Montag ins Dürener Rathaus zu Paul Larue (CDU) geführt. Der Bürgermeister ist Vorsitzender des Verbandsrats des Wasserverbands Eifel-Rur (WVER), der den 53-Jährigen zum neuen WVER-Alleinvorstand berufen hat. Am 1. Juni tritt Reichert die Nachfolge von Professor Wolfgang Firk an, der 16 Jahre lang die Geschicke des WVER leitete.

Dann aber ging es... [mehr]

Veröffentlichung | 09.01.2017

Höchstspannung entlang der Autobahn
Geplante 320-kV-Höchstspannungsgleichstromverbindung als Erdkabel führt von Oberzier ins rund 100 Kilometer entfernte belgische Lixhe bei Lüttich.

Baustelle des Erdkabel-Pilotprojekts in Raesfeld (Münsterland). So wie hier soll auch in Eschweiler gearbeitet werden. Foto: Amprion



Eschweiler. Für viele kommt der Strom noch immer aus der Steckdose. Und die bezieht ihn irgendwo aus der Nähe. Das war einmal. Heute – und künftig umso mehr – wird Strom über weite Strecken über ein grenzüberschreitendes Verbundnetz vom Erzeuger zum Verbraucher t... [mehr]

Veröffentlichung | 08.01.2017

Halde Nierchen: Reduzierung bei Anzahl oder Höhe der Windräder
Der Ist-Zustand: Neun Windräder befinden sich aktuell auf der Halde Nierchen. Die Energiekontor AG plant dort, deutlich größere Anlagen zu errichten. Dies gefällt vielen Anwohnern nicht. Seit einigen Tagen liegt ein Kompromissvorschlag auf dem Tisch.

Eschweiler. Der Puls der Bürger, die sich gegen das Repowering der Halde Nierchen wenden, dürfte bei dieser Nachricht nach oben schnellen: Die Energiekontor AG hat der Stadt Eschweiler zwei Vorschläge zugesandt, auf die zahlreichen Einwände einzugehen.

Im Rathaus liegt nun eine Power-Point-Präsentation vor, die in einem Fall die Reduzierung der Höhe und im anderen Fall eine Reduzierung der Anlag... [mehr]

Veröffentlichung | 03.01.2017

Lindner: Jäger darf Debatte über Sicherheitsarchitektur nicht boykottieren
Debatte über Reform der Sicherheitsbehörden

Zur Debatte über die Vorschläge von Bundesinnenminister De Maizière für eine Reform der Sicherheitsbehörden erklärt der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion Christian Lindner:

„Die Zusammenarbeit der deutschen Sicherheitsbehörden muss verbessert werden. Eine Diskussion über die Kompetenzverteilung von Bund und Ländern darf kein Tabu sein. Zentralisierung löst nicht jedes Problem. Weil aber die Fe... [mehr]

Veröffentlichung | 31.12.2016


Herzlich willkommen bei den Freien Demokraten der
Ortsverbände: Nörvenich und Langerwehe
„Bildung in Freiheit, Wissenschaft in Raum und Zeit,
Kultur ist der Rahmen, Zukunft das Ziel“

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, dass Sie unsere Seite besuchen und sich für die Arbeit der Freien Demokraten der Ortsverbände Nörvenich und Langerwehe im Kreis Düren interessieren.

Wir wollen den Menschen, ob den Freien Demokraten wohlgesonnen oder sie skeptisch betrachtend, unsere politische Arbeit und unsere strategischen Erfolge, egal ob groß oder klein, sichtbar machen und sie an... [mehr]

Veröffentlichung | 24.12.2016

Gedanken zum Jahresende

"Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt."

Das Ende eines ereignisreichen Jahres 2016 lädt dazu ein,
in uns zu gehen und prüfend auf unser Handeln in den vergangenen zwölf Monaten zurückzublicken, aber auch, neue Chancen zu erkennen und zu ergreifen, unsere Kräfte zu sammeln und uns auf neue spannende Herausforderungen zu freuen, die das kommende Jahr bereichern werden.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein erholsames und friedvolles Weihnachtsfest sowie ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr voller positiver Überraschungen und neuer Erfahrungen.

Gleichzeitig bedanke ich mich herzlich für die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit.

Ihre
Ingola Schmitz MdL
Kulturpolitische Sprecherin
Sprecherin für berufliche Aus- und Weiterbildung der FDP-Landtagsfraktion NRW

... [mehr]

Diese Website ist Barrierefrei programmiert. Es ist möglich, dass sie einen Browser nutzen,
der diese Art der Programmierung nicht unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis.
Wir empfehlen Ihnen die Nutzung des kostenlosen Browsers Firefox von Mozilla.